Archiv für die Kategorie Freizeit

UDK + Mac(book)

 

Mal wieder etwas neues von mir. Hab leider sehr viel um die Ohren und komme nicht dazu einen Blog Artikel zu verfassen. Aber jetzt habe endlich etwas Zeit gefunden, wieder etwas von mir zu geben.

Das screenshot oben zeigt eine Sample Map, welche beim Epic Games Unreal Develoment Kit beiliegt und soll die neue Möglichkeit zeigen, nun auch Spiele (oder Ähnliches) am Mac zu veröffentlichen. In meiner Freizeit arbeite ich etwas in der Engine – immer hin kann man damit wirklich alles (jedenfalls aus meiner Sicht) machen. Wer einwenig in die Engine schnuppern möchte, kann diese unter www.udk.com herunterladen, allerdings benötigt ihr immer noch einen Windows PC (mit einer guten Grafikkarte) zum Arbeiten – immerhin wollen wir ja ein Spiel oder etwas in der Art machen 😀

Was mich ehrlich gesagt etwas gewundert hat, ist dass das weiße Macbook beim Ausführen der App gar nicht ins Schwitzen gekommen ist – muss also sehr gut optimiert sein – und das Macbook ist nicht so der Hammer 😉 mit einer NVIDIA GeForce 9400M 256 MB und 2,26 GHz Intel Core 2 Duo sowie Mac OS X Lion 10.7.2 – wobei es mit dem Trackpad sowie so nicht spielbar ist 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Everything OpenSource

Da ich laengere Zeit nichts gepostet habe (leider zu wenig Zeit), will ich hier kurz eine kleine Liste an OpenSource Sachen die ich zusammengesammelt habe, posten.

Es handelt sich hierbei um ein großes Spektrum verschiedenster Bereiche. Ohne jetzt groß um den heißen Brei zu reden… 😉 beginne ich mit:

2D Software:

Inkscape – Vector Editor (und Adobe Illustrator Alternative)

Gimp – Photo Editor (und wer haette es gedacht, Adobe Photoshop Alternative)

Al.chemy – Ideen erstellen (bereits vorgestellt)

Plastic Animation Paper – 2d Animationen erstellen (kein OpenSource, aber trotzdem Free)

myPaint – realistic Brush Engine (Corel Painter Alternative)

3D Software:

Blender – alleskoenner mit riesiger Community

wings3d – 3d Modellierer

Video:

ramen – node based Composition Tool

cinelerra

Sound:

audacity

LMMS – Sound Creation Tool (Fruity Loops Alternative)

Sonstige:

Löve – 2D Framework

Construct – 2D Game Creator (Windows Only – DirectX)

Processing – Programmierung (Artikel von frueher)

Betriebssysteme:

Ubuntu – mein Favorit neben LinuxMint

Falls ihr noch mehr tolle Programme kennt (bevorzugt, Crossplattform) dann postet doch einfach einen Kommentar 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Batman 2: Arkham City

Da ich ab und zu bei GameTrailers vorbeischaue und mir den einen oder anderen coolen Spiele Trailer ansehe, ist mir in der Seitenleiste folgendes ausgefallen. Es gibt 20 neue Screenshots von dem neuen Batman Arkham City, welche man sich auf EpicBattleAxe ansehen kann. Bin schon sehr gespannt auf den naechsten Teil, da ich auch von Arkham Asylum fasziniert war bzw. bin. Leider kommt das Spiel, laut Entwickler erst Herbst 2011. Da heists noch etwas warten 😉

Ein Kommentar

Nikon D3000 oder D3100

So, jetzt geht es mal um die Fotographie. Beide (Bild oben) Nikon SLRs sind Einsteigermodelle, dennoch stelle ich mir die Frage, welche wuerde sich den mehr lohnen? Die D3000 ist mit 299,- EUR (349,- mit 18-55mm Objektiv) wirklich guenstig, doch andererseits hat mich immer der Sucher gestoert, der leicht verstaubt ist. Hier kommt dann die D3100 mit LiveView ins Spiel, diese ist jedoch etwas „teurer“ (will jetzt keine professionelle fuer zu viel Geld kaufen, wenn es auch ein Einsteigermodell von Nikon tut) und kostet ohne Objektiv knappe 500,- EUR (mit selbigem Objektiv wie bei der D3000 ohne VR 569,- EUR und mit VR 589,- EUR).

Das Tolle bei Nikon finde ich, dass man auf alte Objektive zurueckgreifen kann 🙂 ohne erneut die selbe Brennweite zu erstehen. Hat sich mittlerweile auch bei anderen Herstellern normalisiert.

Was haltet ihr von der einen und der anderen SLR? Natuerlich bieten die zwei auch weitere unterschiede, weil sonst wuerde ich sicher zur guenstigeren greifen.

D3000: 10,2MP – 3″ TFT kein LiveView – 3 Bilder/sek

D3100: 14,2MP – 3″ TFT mit LiveView – 3 Bilder/sek – Video: MOV H.264 (max.1920×1080@24 Bilder/Sek. mit Ton)

Die D3100 ist mit Objektiv fast doppelt so kostspielig wie die D3000, allerdings lohn es sich meiner Meinung nach allein wegen dem LiveView und dem Bildsensor. Was meint ihr dazu? Oder gibts eine bessere SLR von einem anderen Hersteller, zum gleichen oder guenstigeren Preis?

2 Kommentare

Riesen Steam Aktion

Valve hat wieder etwas großes laufen, wirklich ne interessante Plattform, wenn man bedenkt dass da immer etwas guenstiger [<- Link] ist (Nachteil man bekommt keine physikalische Disk und kann nicht ohne Internet Anbindung spielen – oder liege ich da falsch?).

Jedenfalls gibts bis zum 4. Juli jede Menge verguenstigte Games (ja, leider hauptsaechlich fuer den Windows PC – ausser einpaar ausnahmen, wie von Valve und 2K Games und einigen kleineren Entwicklern.

Hinterlasse einen Kommentar