Archiv für Juli 2010

Safari Extension – Coda Notes

Hatte eigentlich noch keine „richtig sinnvolle“ Extension installiert (ausser die fuer LittleSnapper), aber die von Coda hat es in sich (naja, fuer Seiten Entwickler). Damit kann man „Notizen“ auf der geoeffneten Seite machen und spaeter dann als Bild, per email versenden und das alles in einer Extension fuer Safari (ab 5.0.1). Coda Note bekommt ihr direkt auf dem Coda Blog.

Hinweis: Nach der Installation der Erweiterung, muss die jeweilig geoeffnete Website neu geladen werden, sonst funktioniert nichts. Um die Tools einzublenden genuegt ein klick auf das Blatt in der Menueleiste 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Sculptris goes Pixologic

Wie ihr sicher schon festgestellt habt, interessiere ich mich auch ein wenig fuer digital erstellte Bilder (kurz CGI – Computer Generated Imagery). Das tolle Sculpting Programm von Tomas Pettersson bleibt zwar vorlaeufig immer noch kostenlos, aber eine Aenderung gibt es trotzdem. Der Traum (fast) jedes Freeware Programmierers ist es, bei einer großen Firma zu arbeiten und dort viel Geld zu verdienen. Tomas arbeitet nun offiziell fuer Pixologic (den Machern von zBrush) und zieht nun in die USA. Gratulation von meiner Seite, den das ist wirklich cool 😉

Hinterlasse einen Kommentar

iPod Touch 3G

Lange ist es her, dass ich meinen ersten iPod Touch von Apple bekommen habe. Mittlerweile nutze ich das kleine Geraet fuer jede Kleinigkeit, egal ob Mails checken, Kontakte verwalten, Games (siehe Header Bild 😉 ), ebay und im Web surfe ich auch mit dem iPod. Natuerlich ist das Display etwas klein und bin noch am ueberlegen, ob ich mir das iPad zulegen sollte. Moeglicherweise muss ich es ja nicht kaufen und gewinne es.

Jedenfalls bin ich vor nicht all zu langer Zeit bei google ueber meinen iPod Touch Blog Eintrag gestolpert und mir gedacht, darueber sollte ich doch mal wieder etwas schreiben. Natuerlich verwende ich den iPod Touch auch zum Musik hoeren, dies ist allerdings prozentuell, ein kleinerer Teil.

Mit Folders und Multitasking (mit meinem neuen iPod Touch 3G kein Problem) macht iOS 4 noch eine ganze Menge mehr spaß.

3 Kommentare

Apple Xcode 4 preview 2

Zahlende iPhone und Mac Entwickler koennen sich nun endlich ueber den Download der neuen Xcode 4 preview 2 Version „freuen“. Fuer all jene die keinen Bezahlten Account haben koennen bei Apple [<- Link] nachlesen was neu sein wird. Es kann also nicht mehr so lange dauern, bis wir alle (auch die sparsamen oder noch lernenden unter uns) mit der neuen IDE spielen koennen.

Wer dennoch testen moechte muss lediglich eine Gebuehr von umgerechnet 79,- EUR pro Jahr und Entwickler-Lizenz (entweder Mac oder iPhone). Die Safari Entwickler-Lizenz ist kostenfrei. Ich kann warten, will nicht als Versuchskaninchen fungieren. Der Text auf Apples Xcode 4 Seite ist nett zu lesen (aber das war es ja immer schon 😀 ) und die Bilder sind sehenswert (also einfach oben den Link klicken und zu Apple schauen – keine Provisionslinks sind bei mir verbaut).

Hinterlasse einen Kommentar

Automator – Dateien umbenennen

Jeder wird die Situation kennen, dass man eine alte Sammlung von mp3’s hat, die aber Teilweise keine Endung mp3 haben (keine Ahnung warum). Hab mir deswegen mal gedacht, Automator muesste das doch regeln koennen. Leichter gesagt, als getan. Musste bisschen recherchieren, da Automator nicht unbedingt selbsterklaerend ist. Mit Hilfe von diversen Foren (unter anderem macuser.de) habe ich es geschafft die (erstmals nur Probe) Dateien umzubenennen. Allerdings wollte ich ja bei den Dateien mit der vorhandenen Endung, keine weitere anhaengen. Also hab ich nach dem Motto, probieren ueber Studieren die Loesung gefunden, welche folgendermaßen aussieht:

Nun geht er alle ausgewaehlten Dateien durch und fuegt nur bei der fehlenden Dateiendung, die Endung an. Ich hoffe mein kleiner Blog-Eintrag hat euch etwas Lust gemacht, selbst etwas mit Automator auszuprobieren, statt auf teure Software zurueck greifen zu muessen 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Pixelmator 1.6

Wir sehen gespannt dem 13. Juli 2010 entgegen, denn da soll die neue Version von Pixelmator erscheinen. Sie soll noch schneller sein (endlich 64bit) und setzt jetzt voll auf die Features von Snow Leopard (kann jetzt dann auch nur mehr mind. mit Snow Leopard betrieben werden).

Macworld und The Loop durften sich Pixelmator schon mal ansehen. Wir muessen uns noch ein wenig gedulden, ist ja nicht mehr so lang 😉

Hinterlasse einen Kommentar

iPad Gewinnspiel

Das iPad waere jetzt genau das Richtige fuer mich und wie der Zufall so will, verlost iPadMania.de eins (= Apple iPad 64GB + 3G). Um an diesem Gewinnspiel teilnehmen zu koennen muss man allerdings einige, nicht unwichtige Bedingungen erfuellen (dies kann man auf der Gewinnspiel Seite nachlesen).

Dazu soll man 3 Features, die einem beim iPad am besten gefallen, aufzaehlen. Dass waeren dann bei mir folgende 3 Dinge:

  1. endlich koennte ich verschiedenste Fotos meinen Omas zeigen und auch vergroessern, ohne immer eine Lupe bei mir haben zu muessen,
  2. der große Bildschirm eignet sich auch als Navigationssystem, mit dem ich den Weg aufs WC immer finden werde,
  3. und der wichtigste Grund von allen ist, wo ich dann lange am WC bleiben koennte, da der Akku sehr lange haellt und bei der schwachen WC Beleuchtung hilft der gut beleuchtete Bildschirm, um noch mehr Spaß mit den diversen Spielen haben zu koennen.

Einsendeschluss ist der 31.7.2010

Ein Kommentar