Programm beenden wenn Fenster geschlossen wird

Letztes mal habe ich ja versprochen alles von Anfang an zu erlaeutern. Nun das werden wir jetzt auch tun und zwar mit dem einfachen Beispiel zum Beenden eines Programms, wenn das letzte Fenster geschlossen wird. In unserem Fall wird es aber nur ein Fenster geben. Dies ist meistens der fall, bei Applikationen welche keine Hintergrund Prozesse durchfuehren.

So, jetzt beginnen wir indem wir eine neues Projekt in Xcode erstellen.

Wir waehlen weiters „MacOS X Application > Cocoa Application“ und dann auf auswaehlen.

Jetzt vergeben wir noch einen Name fuer unser Projekt und speichern es (in meinem Fall auf dem Desktop).

Als erstes fuegen wir eine neue Klasse ein. Dazu machen wir einen RMT (=Rechtsklick oder auch Rechte Maus Taste), gehen auf „Add > New File…“

Wie im ersten Dialog gehen wir wieder unter die Kategorie „MacOS X“ aber diesmal unter „Cocoa“ und waehlen „Objective-C Class“ aus. Nun wieder auf „Next“.

Auch dieser Datei geben wir einen eindeutigen Namen. Weiters sollte man darauf achten, dass die Headerdatei auch fuer uns anlegt. Nur noch auf „Finish“ klicken.

So weit so gut. Nun werden wir ein wenig in unsere Implementierungsdatei (*.m) programmieren und zwar, dass das Programm beendet werden soll, wenn das letzte Fenster geschlossen wurde.

Zwischen „@implementation beenden“ und „@end“ schreiben wir folgende Zeilen:

 

– (BOOL)applicationShouldTerminateAfterLastWindowClosed:(NSApplication *)sender { 

    return YES;    

}

 

Fertig programmiert😉 nun werden wir unsere Klasse in das Programm einbinden.

Dazu kann man sich mein voriges Tutorial ansehen.

Damit das Programm weiss, dass dieses Fenster seinen Zustand geaendert hat, klicken wir mit der RMT auf „File’s Owner“ und ziehen von dem Kreisring eine blaue Linie zu unserer Klasse.

Jetzt nur noch die Veraenderungen speichern und den Interface Builder ausschalten. In Xcode angekommen werden wir das Programm nur noch kompilieren.

Dazu hat man in Prinzip 2 Möglichkeiten: entweder „Build and Go“ oder die etwas sichere Methode, um kein fehlerhaftes Programm auszufuehren. Einfach mal auf „Build“ klicken. (Falls es bei dir anders aussieht, RMT auf eine graue Stelle in der Leiste und auf „Customize Toolbar…“ um die Icons anders anzuordnen oder um welche wegzutun.

Mein Programm ist „Succeeded“ ohne Warnungen und Fehler. Jetzt noch auf „Go“ klicken und das Programm testen. Ich hoffe ich konnte euch etwas beibringen, viel spaß beim programmieren mit Xcode 3 und Interface Builder 3 und folgende🙂

Testen des Programmes

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: